Schwarzplentene Torte

Buchweizentorte

Das Rezept

Zutaten

250 g weiche Butter

250 g Rohrzucker

6 Dotter

6 Klar (zu weichem Schnee schlagen)

1 Prise Salz

200 g Schwarzplentenmehl (Buchweizen)

250 g gemörserte Walnüsse (Mus mit Stückchen)

Gewürzmischung aus Zimt, Sternanis, Kardamom, Nelke,

Vanille, Piment, Zitronenschale frisch abgerieben

Backzucker zum Bestreuen

eingekochter Mandarinensaft mit Zucker zum Füllen

Zubereitung

Butter mit Zucker schaumig rühren. Salz, Gewürze und Zitronenschale einrühren.

Nach und nach die zimmerwarmen Dotter einrühren und die zerstoßen Walnüsse. Den geschlagenen Schnee mit dem Buchweizenmehl unterheben. In eine Tortenform füllen.

Bei 160 Grad ca. eine Stunde langsam backen. . Die Oberfläche des heißen Kuchens mit Backzucker bestreuen, das macht eine knusprige Zuckerkuste.

Nach dem Auskühlen die Torte durchschneiden (mit einem Faden) und mit dem eingekochten Mandarinensaft bestreichen.

Mit Schlagobers servieren.

 

SKILLS